Rufen Sie uns noch heute an unter +49 - 271 - 31 78 101
oder emailen Sie uns info@asok-si.de

Staatliche Fördermittel für den Mittelstand

Bei asok-si in Siegen erwartet Sie eine seriöse Fördermittelberatung.

Mit Expertise und langjähriger Erfahrung in den Antragsverfahren der Fördergelder sowie einer guten Vernetzung mit den Förderstellen können Sie sich auf eine seriöse und erfolgreiche Fördermittelberatung bei asok-si verlassen. Als Spezialisten haben wir schon einer Vielzahl von Unternehmen zu Fördermitteln und Zuschüssen verholfen.

In der Fördermittelberatung erledigen wir alles für Sie, was notwendig ist, damit Sie die Fördergelder für Ihre Vorhaben erfolgreich erhalten: Von der ersten Projektskizze bis zum unterschriftsreifen Förderantrag.

Unser Ziel ist die Bewilligung und Auszahlung der Fördermittel und Zuschüsse für Ihr Unternehmen, wodurch Sie wertvolle Zeit sparen und Ihre Projekte schneller planen und umsetzen können.




Unsere Leistungen für Sie im Überblick:

  • Prüfung der Projekte und Unternehmen auf Förderfähigkeit. Mit Hilfe des Fördermittel - Check
  • Identifizierung und Auswahl der geeigneten Förderprogramme. Kurzanfrage an die Projektträger
  • Kumulierung von verschiedenen Programmen zu einem Konzept
  • Beantragung der in Frage kommenden Programme
  • Begleitung während der Projektumsetzung und Kontrolle der korrekten Abwicklung



Innovative Krankenhausförderung

Der Gesundheitsmarkt und insbesondere die Krankenhäuser zählen nicht unbedingt mit zu den kleinen und mittleren Unternehmen. Aber dennoch bestehen für diesen Wirtschaftszweig Förderprogramme aus denen für bestimmte Förder­an­lässe ein Zuschüsse oder Förderkredite abgerufen werden kann.

Unter der Berücksichtigung der Ge­sell­schaf­ter­struktur können z.B. Klimafreundliche Investitionen mit einem Zuschuss berücksichtigt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass wenn Sie innovative Behandlungsmethoden entwickeln Sie auf einen Personalkostenzuschuss zurück greifen können.


Fördermittel - Check

Der Erfassungsbogen ist ein für uns sehr wichtiges Hilfsmittel. Aus diesem erhalten wir Informationen zu Ihrem Unternehmen und zu Ihrem Projekt, so dass wir die Förderfähigkeit eingrenzen können. Um z.B. die KMU Kriterien zu prüfen, muss uns die Mitarbeiterzahl, die Umsatzhöhe und Bilanzsumme bekannt sein. Ob eventuell eine Regionalförderung in Frage kommen kann, ergibt sich aus dem Sitz Ihrer Betriebsstätte. 

Sie haben Fragen zu dem Erfassungsbogen oder benötigen unsere Unterstützung, sprechen Sie uns einfach an.